Sonntag, 29. Dezember 2013

Pingus Weihnachtskrams / Weihnachtsshopping Pt. 2

Weihnachten ist vorbei, man erholt sich noch von der Fresserei und genießt seine Geschenke. Für mich gabs unterm Weihnachtsbaum im Großen und Ganzen drei Themen. Fotografie, Beauty und Ernährung bzw. Vorratshaltung. An dieser Stelle interessiert der Beautykram wohl am meisten, daher sei der Rest nur am Rande erwähnt.



Zur Vorratshaltung bekam ich ein Buch, das von Einfrieren bis Einmachen verschiedene Methoden der Haltbarmachung erklärt. Ich hoffe, dadurch etwas unsere Müllbilanz optimieren zu können. Wir werfen einfach viel zu viel weg. Ebenfalls aus dem Bereich Ernährung war neben dem obligatorischen Naschkram eine emaillierte Pie-Form. Cat und ich hattens schon öfter davon, dass wir gern mal wüssten, woher Jamie Oliver immer diese ganzen Küchenutensilien hat, die aussehen wie von Oma geklaut. Es scheint ganz so, als würde er sie selbst unter seinem Namen vertreiben und Cat hat herausgefunden wo. ^^

Fotografie... zu diesem Thema gabs einen Campingtisch, der mir als mobile Unterlage dienen soll. Bislang habe ich das beste Licht üblicherweise im Esszimmer, eingeklemmt zwischen Wand und Tisch. Da ist zwar schönes Licht, aber nicht viel Platz für Flexibilität. Das soll sich mit dem Tischchen nun ändern. Außerdem bekam ich von meinem Freund sogenannte Gels. Das sind farbige Folien, die man vor den Blitz schnallen kann. Zum einen für farbige Lichtaufbauten, zum anderen um den Blitz ans Umgebungslicht anzupassen. Mal sehen, was für Experimente mir damit im Laufe der Zeit einfallen.

So, nun aber zum Beautykrams. Irgendwie war klar, dass Cat und ich uns gegenseitig Beautykrams schenken würden. Ich wollte schon lange zumindest eine Sleek Palette bestellt haben, aber ich habe auch den Hang dazu, "überflüssige" Ausgaben hinauszuzögern. Nachdem nach Weihnachten üblicherweise mehr Geld im Täschel ist als vor Weihnachten habe ich dann sowieso sämtliche Anschaffungen aufs neue Jahr vertagt. Die Nummer mit der Sleek Palette hat sich nun allerdings erledigt, denn seit Weihnachten darf ich meine Wunschpalette i-Divine Ultra Matts v2 dank Cat endlich mein Eigen nennen. ^^

Außerdem gabs einen roten Nagellack. Ich erwähnte in einem Gespräch, dass ich bislang keinen einzigen roten Nagellack habe, vermutlich weil mich das immer an meine Oma und die 90er erinnert. Nun hab ich einen roten Nagellack, der aber mit den Lacken von damals nicht viel gemeinsam hat. Es ist der rote Lack aus der Thrilling Me Softly LE von Catrice. Namentlich C04 - Allure. Ich bin gespannt auf das Ergebnis, wenn ich ihn zum ersten Mal trage.



Mir selber hab ich dann noch ein Set Nagellacke von Eubecos gegönnt, das ist der Weihnachtsshopping Pt. 2. Flip Flop nennen sie sich und erinnern schwer an die Mari Moon Lacke von Hits, falls ihr die kennt.


Die Farbauswahl ist nicht ganz so groß wie bei den Hits Lacken, aber das fand ich nicht sonderlich störend. Einen davon bekam Cat. Bis jetzt habe ich sie noch nicht ausprobiert, aber ich versuche, von allem so schnell wie möglich Tragebilder nachzureichen. Nachdem ich mich zur Feier des Tages an Heiligabend in den Finger schneiden musste wird das allerdings wohl noch ein paar Tage dauern, bis ich keine Angst mehr vor Nagellackentferner habe. ;)

Bis dahin gibts nur ein paar Produktbilder.

Was gabs bei euch so unterm Baum?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen