Mittwoch, 12. Februar 2014

Auf der Jagd... [Einkauf]

Wie immer auf der Jagd nach neuem Kram. Und wie immer bekommt ihr das Ergebnis zu sehen.

Today in this show:




  • der erste Astor Nagellack meines Lebens
  • der erste Brauenstift meines Lebens
  • das erste Brauengel meines Lebens
  • das zweite Make-up Ei meines Lebens
  • ein matter Lidschatten
  • Foundation
  • und noch mehr Nagellack

Nagellack kaufen, wenn man weiß, man kann ihn aufgrund kaputter Nägel vorerst nicht tragen macht irgendwie nur halb soviel Spaß. Aber beide Lacke sehen auch im Fläschchen sehr dekorativ aus. Ich glaube ich sollte langsam einen Kaufstopp einlegen und erst wieder weiter kaufen, wenn ich jeden Lack wenigstens einmal getragen habe. Denn da sind noch ein paar, die nie zum Einsatz kamen. Diesmal neu mit einziehen durften ein Fashion Studio Changing Metal Effect Lack von Astor in der Farbe 258 Crystal Blue und ein Effekt Coat von Catrice in 50 Glitterazzi.
Beides schöne Lacke. Ich bin gespannt, wie sich der Astor Lack insgesamt verhält, denn wie gesagt, ich hatte vorher noch nie einen. Und beim Glitzerlack bin ich gespannt, wie gut sich die Partikel verteilen lassen. Aber beides muss wohl wirklich noch eine Weile warten. Meine Nägel sind seit bald einem Monat absolut unlackierbar. :(

Außerdem mit dabei: Werkzeug für die Augenbrauen. Bislang nutzte ich zum Auffüllen der Brauen wie ihr ja gelesen habt immer nur braunen Lidschatten und es hat mich einfach interessiert wie das Ergebnis mit einem Stift wird... Fazit: Ich brauche Übung. Dafür tut das Brauengel was es soll. Man kann es auch für die Wimpern nutzen steht drauf, aber ich wüsste ehrlich gesagt nicht so recht, wofür genau... ihr?

Ich liebe die Make-up Eier von ebelin. Flüssige Foundation lässt sich damit schnell auftragen und schön verblenden. Nachdem ich mein erstes nun langsam aber sicher ziemlich ramponiert hatte musste ein neues her. Vergleiche zum Beautyblender kann ich nicht ziehen, weil ich bislang keinen hatte. Aber ich muss sagen bei dem Ergebnis, das das Ei von ebelin abliefert und dem unschlagbaren Preis von 2,45 Euro muss ich das Original auch gar nicht unbedingt haben.

Um für mein Alltags-AMU endlich ein mattes Komplettpaket zu haben habe ich mir noch einen rosa Lidschatten von p2 zugelegt.

Zu guter Letzt nahm ich noch eine neue Photo Finish Foundation von Catrice in 020 Rosy Beige mit. Zur Zeit mische ich sie mit der All Matt plus Foundation, ebenfalls von Catrice in 010 Light Beige, weil mir die Photo Finish alleine zu dunkel ist im Winter. Allerdings ist selbst das noch nicht hell genug. Demnächst schwenke ich vielleicht um auf Alpina Weiß.
Hat noch jemand das Problem, dass sein Gesicht dunkler ist als der Hals, obwohl es eigentlich eher andersherum sein sollte?


Kommentare:

  1. Hi :)

    Der Nagellack von Astor sieht echt toll aus, leider hab ich schon ganz viele ähnliche und auch ich sollte endlich mal nen Kaufstopp einlegen. Nicht, weil meine Nägel kaputt wären, aber weil ich so wie du im Endeffekt manche Lacke wohl eher nur zur Deko habe und Geld kosten tut's ja letztendlich auch alles.
    Das Gel (ich hatte allerdings eins von essence) nehm ich manchmal gern statt Mascara, weil ich mir einbilde, dass es die Wimpern zumindest etwas dunkler erscheinen lässt bzw. vor störrischer Mascara, die dann nicht so klumpt. Kann aber auch Einbildung sein ;)

    Mein Beauty-Ei mag ich auch gern, auch wenn es mir ein bisschen zu viel meines Make-Ups wieder "runtertupft". Mit dem Farbproblem kann ich dir leider nicht helfen, aber Alpina Weiß fand ich lustig :D

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch schlimm oder? Man kauft und kauft und kauft und nutzt das Zeug nie. Mir gehts jedenfalls so. Gut, zur Zeit ruiniere ich mir auch permanent durch irgendwas meine Nägel, so dass an Lack gar nicht zu denken ist, aber irgendwie sollte man grundsätzlich mal aufhören immer mehr zu kaufen. Ich hatte gestern noch darüber nachgedacht zu lackieren, aber den Lack hätte ich mir heute bei Renovierungsarbeiten direkt wieder ruiniert.
      Muss ich mal ausprobieren, ob das wirklich einen Effekt auf die Wimpern hat.

      Ich tendiere gern dazu mit den Fingern zu viel Make-up ins Gesicht zu schmieren, daher kommt bei mir mit dem Ei genau das perfekte Ergebnis raus. ^^
      Über kurz oder lang werde ich wohl nicht umhin kommen, mich mal irgendwo vernünftig... wie nennt man das? Typisieren? Meinen Hautton bestimmen zu lassen, in der Hoffnung, dass ich da dann auch im Bereich Drogerie-Produkte einen Nutzen daraus ziehen kann.

      Löschen
  2. Die beiden Lacke sehen wirklich sehr toll aus! :D

    Und das Problem mit den Teint-Unterschieden kenn ich auch nur andersrum.. Hmm.. vielleicht hilft es eine Zeit lang nur Sonnenschutz aufs Gesicht aufzutragen? (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte nicht. Ich bin ja sowieso ein Nachtschattengewächs, da kommt wenig bis gar keine Sonne dran. Meine Haut wechselt von weiß zu rot und wieder zu weiß, mit und ohne Sonnenschutz gleichermaßen. Das Problem hatte ich irgendwie auch schon immer ein wenig zu jeder Jahreszeit. Schlimmstenfalls muss ich im Sommer halsabwärts sonnenbaden und aufs Beste hoffen.. XD
      Aber für dann wenn es wieder sonniger draußen wird kommt rein zur Sicherheit trotzdem wieder irgendwas mit LSF ins Gesicht.

      Löschen