Sonntag, 23. November 2014

Coppers Patina [AMU]

Ich habe in einem Tauschpaket das wunderschöne Pigment Copperbeam von MAC als Pröbchen erstanden und wusste, dass ich es unbedingt benutzen möchte, wusste aber nicht genau in welcher Kombination.
Es gibt einfach Farben, die sind unheimlich schön, aber gar nicht so einfach zu kombinieren. Noch dazu handelt es sich bei dem Pigment um einen derartigen Schimmer, dass man etwas braucht, was dem ebenbürtig ist, damit der "Partnerlidschatten" nicht untergeht.
Nach kurzer Beratschlagung mit Pingu, kam ich von Grün zu Grünspan aka Patina, aka Türkislike.




Es war unfassbar schwer ein Bild zu bekommen, das einigermaßen passte. Obwohl der Übergang sehr gut verblendet ist, sieht es dennoch so aus, als wäre ein harte Kante entstanden. Und das Licht war schwierig... Aber was sollen die Entschuldigungen, ich finde es dennoch sehr hübsch. Eine schöne Kombination, aussergewöhnlich irgendwo und dennoch ziemlich vertraut, wenn mal die Augen aufhält, wenn man durch die Welt spaziert.

Ich befinde mich in der Klausurphase, deswegen gibs nicht allzu viel Text, aber es geht ja eh ums Bild, nicht wahr? ;)




Gefällt euch eine solche Farbzusammenstellung? Oder schreckt euch sowas eher ab?


1 Kommentar:

  1. Ich finde die Farbkombi super und auch das Amu insgesamt ist sehr sehr schön. Hach das Einfangen mit der Kamera ist bei mir immer ein Drama, ich bin nie wirklich zu frieden mit den Bildern, da es in Natura immer viel schöner aussieht.

    Herzliche Grüße Bib

    AntwortenLöschen