Dienstag, 2. Dezember 2014

Diven brauchen Liebe [AMU]

Dies wird kein besonderer Post, abgesehen von dem besonderen Lidschatten, den ich benutzt habe. Vor einiger Zeit versprach ich ein weiteres AMU mit Plumage von MAC, bei dem er besser rauskommt. Ich halte meine Versprechen, so here we go:





Es ist ein ganz simples AMU, nichts besonderes, wenn man so will. Etwas, was ich auf täglicher Basis auch zur Schule tragen würde, da es für mich persönlich nicht zu krass ist ^^
Plumage ist aber eine Diva. Die Erfahrungsberichte derer, die ihn haben, haben nicht gelogen. Ich würde sagen der Lidschatten ist ein "typischer matter Lidschatten", er neigt bei zu wenig Beachtung dazu fleckig zu werden, deckt nur mit genügend Zuwendung richtig und wenn man nicht besonders gut zu ihm ist, verflüchtigt sich sogar die ursprüngliche Farbe etwas und wird zu einem dunklen Grau. Eine Diva, ich sagte es ja bereits. Dennoch, das nimmt ihm nichts von seiner Schönheit, dafür nehme ich mir gerne die Zeit.















Ihr kenn das ja bereits, normalerweise benutze ich immer die selben Sachen als Basis. Base, Kajal, Eyeliner und Wimperntusche. Da könnt ihr nehmen, was euch beliebt, was für euch funktioniert. Bei mir sind es die altbekannten, immer wiederkehrenden Produkte, weswegen ich sie jetzt nicht noch einmal aufführe ;) Ansonsten aber waren die Ehrengäste hier
  • MAC Plumage
  • Pillow Talk aus der Ultra Mattes V2 von Sleek.
Im äußeren Winkel habe ich mit einem winzigen Hauch schwarz gearbeitet, aber wirklich nur einem Hauch. Einem Schatten sozusagen, für ein klein wenig mehr Tiefe.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch so divenhafte Produkte Zuhause, die ihr aber trotzdem sehr mögt?


Kommentare:

  1. Was du so als simpel bezeichnest;-) Ich finde das Make up sensationell! Das sieht wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Nichts besonderes, aber dennoch sehr schön.

    AntwortenLöschen