Samstag, 20. Dezember 2014

Rockin' around the Weihnachtsdeko

Eigentlich hab ich mit Weihnachten ja so gar nichts am Hut.
Ich bin weder Christin oder gläubig, noch finde ich viel an übertriebenem Heititei über die Feiertage an denen sich die ganze Familie zusammenrottet und so tut, als hätte man sich sooo lieb, nur damit man nach den Feiertagen hinterrücks übereinander herfällt.
Allerdings kann ich der ganzen Atmosphäre, dem Weihnachtsschnickel und den hübschen Lichtern und Geschenken eine Menge abgewinnen. Ich mag es gemütlich und kuschelig und was gibt es schöneres, als sich einzumummeln, wenn es draussen richtig kalt ist? Richtig. Nichts. ^^
Ausserdem... wer sagt zu einem gepflegten Weihnachtsessen oder -Plätzchen schon nein? Ich nicht ;)




Wie schon Pingu vor mir möchte ich euch auch meine kleinen Dekoschätzchen zeigen. Ich pflaster meine Höhle zwar nicht zu, da sie ohnehin nicht so groß ist, aber mit ein paar Handgriffen und einer kleinen Kiste voller Weihnachtsdeko lässt sich so manches noch kuscheliger machen. Und damit alles schön einheitlich bleibt hier auf dem Blog, hab ich mich kackendreist (mit Erlaubnis) an dem Collagendesign bedient, das Pingu bereits verwendete ^^

Ich habe hierbei eine große Schwäche für Lichterketten. Diese kleinen, batteriebetriebenen, die man überall hinstopfen kann und die grundsätzlich super aussehen. Ich bin Schuld am Batteriemangel in meinem DM. Sorry. Not. :D



Einen Weihnachtsbaum habe ich nicht. Irgendwie schade, irgendwie auch nicht. Ich hadere noch mit mir, ob ich einen kleinen unechten haben möchte, denn eigentlich habe ich gar keinen Platz dafür, auf der anderen Seite: Why not. Ist ja nur für einige Tage/Wochen, danach kommt er wieder in die Kiste. Ein echter Baum kommt aus mehreren Gründen nicht in Frage. Zum einen wegen der Katzendamen zum anderen wegen dem Dreck, den Nadeln so machen, wobei es ja eigentlich nichts über den Tannegeruch geht. Aber trotzdem. Vielleicht lasse ich mich noch hinreissen, vielleicht auch nicht. Aber jetzt, wo ich an Weihnachten zusammen mit dem Kater einen gemütlichen Abend Zuhause verbringen werde, ist die Idee möglicherweise nicht einmal die schlechteste. Im Zweifelsfall, findet sich hier ein Update ;)



Nichtsdestotrotz habe ich trotzdem das ein oder andere schöne Stück. Und ein Thema ist sehr leicht und sehr klar zu erkennen: Ich liebe Sterne. Ich liebe Sterne wirklich und man kann grundsätzlich nicht genug von ihnen haben. Irgendwie ist meine Sammlung an Kerzen-Dingern mit Sternen an irgendeiner Stelle explosionsartig gewachsen im letzten Winter und auch dieses Jahr kam bereits schon etwas dazu. Naja, who cares. Mich nicht. Ich mag das. :)

Ich habs irgendwie ganz gern, wenns was mit Natur beinhaltet. Keine Ahnung wann das kam, aber ich mag Holz und natürliche Materialen. Im Mix mit Silber und/oder Schwarz gefällt es mir besonders gut.



Zu meinem Glück fehlt mir eigentlich nur noch eine Weihnachtsbettwäsche, aber das ist bei einer Ikea-Übergröße gar nicht so einfach (und günstig). Aber wer weiß, vielleicht fürs nächste Jahr.

Und, wie haltet ihr das? Nur Deko? Nur Essen? Nur Weihnachtsmarkt? Oder einmal alles?

An dieser Stelle möchten wir Euch ein fröhliches Weihnachtsfest wünschen und verabschieden uns für eine kurze Blogpause in die Weihnachtsferien. Nach den Feiertagen sind wir wieder da, aber bis dahin, gehabt euch wohl, esst viel und lasst euch reich beschenken!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen