Samstag, 3. Januar 2015

Dezemberfavoriten²

Diesmal dachten wir uns, damit jeder mal jeden Monat bekommt und nicht nur einer die tollen und einer die doofen, zeigen wir euch beide unsere Dezemberfavoriten und wechseln im neuen Jahr die Monate. Pingu bekommt dann die Geraden und Cat die Ungeraden. Gute Idee? Fanden wir auch.
Deswegen gibts heute die Favoriten des Monats Dezember hoch 2.



Pingu:

Diesen Monat Favoriten zu finden, war nicht sehr leicht für mich. Vor lauter Weihnachtsstress bleibt vieles auf der Strecke. Geschminkt habe ich mich so gut wie gar nicht in der ersten Monatshälfte und wenn, dann habe ich mich lieber auf alte verlässliche Begleiter gestützt als auf neue Produkte, die dann ein Flop sein könnten.

Einen definitiven Favoriten gab es für mich jedoch zu Weihnachten. Ich hätte schon sehr lange gern eine Naked-Palette von Urban Decay gehabt, aber sie waren mir immer zu teuer. Als meine Mutter dann nach einem Weihnachtsgeschenk suchte war das die Gelegenheit. Am 24. hielt ich dann endlich meine neue Naked 2 in der Hand und direkt am 25. musste ich sie einweihen. Ich habe noch nicht in alle Farben reingepatscht, aber direkt auf den ersten Blick war ich verliebt in Pistol, Busted und Verve. Das sind so so so schöne Farben und wenn die übrigen Farben auch nur entfernt so schön sind wird die Palette ohne Zweifel nicht nur ein Dezember-Favorit, sondern eher ein all time favorite. Inzwischen würde ich sagen, dass ich mir den Luxus vielleicht schon früher hätte gönnen sollen.

Außerdem habe ich mir im Dezember den ersten Rival de Loop Nagellack in meiner Sammlung geholt. Ich komme nicht oft zu Rossman, schon allein deshalb nicht, weil ich die Läden nicht mag. Eng und vollgestopft, da ist mir nicht nach stöbern sondern nur nach schneller Flucht. Bei mir einziehen durfte der Rival de Loop Young Nail Colour Lack in #31 magic dream. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen. Die Farbe ist traumhaft und er ließ sich auch wirklich gut lackieren.

Ebenfalls als Favoriten könnte man im Dezember True Blood bezeichnen. Die Serie ist für mich zwar nicht neu aber ich konnte endlich Herr Pingu dazu nötigen, mir zuliebe ein-zwei-drei Folgen anzusehen, obwohl er Vampire spätestens seit Twiligtht total scheiße findet. Und siehe da, ihm gefällts. Aber wie sollte es auch nicht? Immerhin ist die Serie der reinste Softporno mit ulkigen Momenten und einer mindestens geistesgestörten Story. Gestorben wird auch genug - alles im Lot. Ich gucke also gerade zum zweiten Mal die Serie durch und finde sie immernoch gut und hoffentlich sind wir zum Veröffentlichungstermin der finalen Staffel soweit, dass wir dort direkt anknüpfen können. Nachdem ich bei HBO ein Weihnachtsgeschenk für Herr Pingu bestellt habe habe ich mir in diesem Zuge als Weihnachtsgeschenk von mir an mich auch gleich noch formschöne True Blood Untersetzer gegönnt. Sind se nich hübsch? Ein Merlotte's Shirt stand auch noch zur Debatte aber dafür muss ich erst noch an meinem "Was bist du?" "Ich bin Kellnerin..." feilen.

Irgendwie auch ein Favorit ist das kleine Kochbuch, das ich für Fütterungszeit gebastelt habe. Aber das gehört ansich nicht wirklich hierher. Erwähnt werden soll es trotzdem.

So, das muss jetzt aber auch reichen. ;)

Cat:

Mir gehts diesen Monat ähnlich wie Pingu. Favoriten zu finden war sehr schwer. Da ich in diesem Monat nahezu gar kein Make Up oder Nagellack trug, da ich zum einen in der Klausurphase steckte und zum anderen viel zu erschöpft war (nach 8 Wochen Dauerstress vielleicht nicht verwunderlich), gibt es in dieser Kategorie diesen Monat rein gar nichts. Selbst Heiligabend verbrachte ich vollkommen ungeschminkt mit dem Kater auf dem Sofa.

Es gibt einen kleinen Favoriten und zwar ist das die Lippenpflege von Crazy Rumors in der "Geschmacksrichtung" Amaretto. Sounds familar? Ja, in meinen Oktoberfavoriten hatte ich ein Schwesterprodukt vorgestellt.
Dieser vegane Lippenbalsam schmeckt hervorragend nach Marzipan und pflegt die Lippen ebensogut wie sein Kollege. Diesen kaufte ich übrigens aus der Not heraus, da Apple Pie nicht da war ;)

Ich hatte diesen Monat Geburtstag, man könnte sagen, dahingegend gab es durchaus ein paar Favoriten, aber alle Non-Make Up.
Ich besuchte mit dem Kater zusammen die Harry Potter Exhibition in Köln. Für mich als großer Harry Potter Fan natürlich ein Muss. Fotos habe ich in der Ausstellung nur mit dem Handy gemacht, da ich im Eifer des Gefechts am Morgen meine Kamera zuhause hatte liegen lassen.




Die Austellung war schön, es war schön einige der Stücke zu sehen, allerdings ist der Preis von 30 Euro + Anfahrt schon ziemlich happig, wenn man sich überlegt, dass vermutlich 95% der Stücke Repliken sind, da in London die Harry Potter Studios sind in denen die tatsächlichen Originale zu finden sind. Die Preise im Shop waren unheimlich hoch, bekommt man alles im Netz sehr viel günstiger. Aber nichts desto trotz war es schön. Im Anschluss ging es noch in den English Shop in der Kölner Innenstadt in dem ich mich mit lauter englischen Leckereien eingedeckt habe, auf die ich schon viel zu lange warten musste ;)

Geschenke gab es natürlich auch, nicht nur im Zuge von meinem Geburtstag, sondern auch zu Weihnachten. Aber zeigen muss ich sie hier bildlich nicht. Aber es gab neben etwas Geld von meinen Großeltern auch noch einen Game of Thrones Krug vom Hause Tagaryen vom Kater zum Geburtstag auch noch eine Harry Potter Film Artefact Box von Hermine und anderes wunderschönes Zeug ^^

Ein weiterer "Favorit" war das ausgedehnte Frühstücken mit dem Kater über Weihnachten. Zusammen auf dem Sofa hocken, Weihnachts-TV schauen und dabei frische Brötchen und Obst mampfen. Sehr, sehr gut :)

Im Januar bringe ich euch dann hoffentlich wieder ein bisschen mehr Schminke ins Programm. Aber für dieses Jahr solls das gewesen sein mit den Favoriten ;)



&


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen