Samstag, 10. Januar 2015

Make-Up Errungenschaften

In letzter Zeit war ich etwas zu faul, euch meine Neuzugänge vorzustellen. Manchmal denke ich auch, dass alle Nase lang irgendwelche Haul-Posts auf Dauer auch nicht sehr aufregend sein können.

Nachdem nun aber Weihnachten vorrüber ist und es zu diesem Anlass auch Kosmetik für mich gab und auch in den Wochen zuvor immer mal wieder die ein oder andere Kleinigkeit bei mir einziehen durfte hat sich so einiges angesammelt.

Ohne euch lange damit quälen zu wollen und ohne ernsthaft ins Detail zu gehen, bekommt ihr einfach direkt die volle Ladung. Das meiste erklärt sich ohnehin von selbst. Einiges ist nicht mehr frisch und unberührt, anderes will erst noch ausprobiert werden. Aber unter Garantie seht ihr alles davon im Laufe der Zeit in Aktion.


Wie ihr seht ist das Make-Up Häufchen gut durchgemischt was Marken, aber auch Preissegmente angeht. Weihnachten ist eben ein guter Anlass, sich auch mal etwas schenken zu lassen, das man sich sonst nicht kaufen würde. Und Herr Pingu weiß wie knauserig ich bin und überrascht mich dann gerne mal mit Dingen von denen er weiß, dass ich sie mir in tausend Jahren nicht selber gönnen würde.







Da es angesichts dieses Posts keinen eigenen Weihnachtsgeschenkepost geben wird, kommt hier noch die kurze Zusammenfassung:

Neben dem abgebildeten Kosmetik Kram gab es außerdem einen Glühwein- und Einkochautomaten, ein kleines Gewürzregal, Schokowein, Kuschelsocken, einen Douglasgutschein (noch mehr Kosmetik, yay!), ein Parfum, Schoki und das Buch "Complete Idiot's Guide to Making Natural Beauty Products". Wer sich über die Menge wundert: Ich habe im Januar Geburtstag und da meine Familie mich nicht zu beiden Anlässen zu Gesicht bekommt gibt es immer gleich alles auf einmal. ;)





Kommentare:

  1. Die Revolution Palette sieht toll aus.Ich muss zugeben, dass ich die Marke noch gar nicht kenne. Muss mich gleich mal im Internet schlau machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kam bis jetzt erst zweimal dazu, sie zu benutzen. Aber sie macht einen guten Eindruck und es ließ sich gut damit arbeiten. Nachdem sie ja ein Dupe zur Naked 3 Palette sein soll will ich sie auf jeden Fall mal mit der Naked 2 vergleichen. Die Farben lassen sich natürlich nicht vergleichen, aber zumindest die Qualität der Lidschatten.

      Löschen
  2. Die Naked 2 Palette ist klasse....LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich nur zustimmen. In einige Farben habe ich mich schon beim ersten Benutzen verliebt.

      Löschen
  3. Ich kann auch die Naked 2 Palette empfehlen (tolle Box)!

    AntwortenLöschen