Donnerstag, 23. April 2015

Shiro Cosmetics Pigment Battle - Round 5 - Glowstick Of Destiny [AMU]


Es wird Zeit für die nächste Runde unserer Pigment Battles. Diesmal haben wir uns für Glowstick of Destiny entschieden, ein schönes Hellblau mit goldenem Schimmer.



Pingu:

Mir war schnell klar, dass ich Glowstick Of Destiny gern mit Braun kombinieren will, nur wie wusste ich nicht. Vielleicht ein leicht verblendeter Lidstrich in Braun über dem hübschen Blau. Oder doch lieber irgendwie anders? Ich habe mich dann doch für eine andere Variante entschieden, welche das könnt ihr auch auf den Bildern ansehen.

Für das AMU kamen außer dem Pigment auch noch ein silberner Eyeshadow Pencil und die ULTRA Professional Eyeshadow Palette in Flawless Matte von Makeup Revolution zum Einsatz. Eine sehr schöne Palette mit 32 ausschließlich matten Nude-Tönen. Plus natürlich die üblichen Verdächtigen wie Base, Kajal und Mascara (die sich auch noch schön verklebt hat).









 

Cat:

So wie Pingu wusste, dass sie den Glowstick mit Braun kombinieren will, wusste ich, dass ich ihn mit Pink kombinieren will. Jetzt ist Pink nicht die Statementfarbe in meiner Sammlung, aber ich hatte schon einen bestimmten Kandidaten im Kopf, den ich jahrelang nicht benutzt habe. Irgendein LE Lidschatten von P2, in Pink mit blauem Schimmer.

Ich fand das passt ganz gut und alles zusammen über Nyx' Milk entwickelte sich irgendwie zu was hübschem. Ich hab das dann noch mit einem kleinen Lidstrich abgerundet, auch wenn ich finde, dass der Eyeliner von Essence doch ein bisschen zu Orange/Rot ist für den Look. Aber naja. Gefällt mir trotzdem und würde ich auch so tragen ^^

Wie man unschwer erkennen kann, kommt Glowstick of Destiny bei mir wirklich blau raus, während er bei Pingu Golden rauskam. Interessant, wie sich Pigmente in Kombination so verhalten.







&





http://catastropenguin.blogspot.de/2015/01/shiro-cosmetics-pigment-battle-round-2.html




Kommentare:

  1. Wow, wunderschön! Bei euch sieht das mit den Pigmenten immer so einfach aus!
    ~ Tea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es mir vorher auch irgendwie kompliziert vorgestellt, aber eigentlich ist nix weiter dabei. Ich muss mich nur immer wieder daran erinnern, manche Pigmente einfach feucht aufzutragen, grade die helleren.

      LG
      Pingu

      Löschen
  2. Ich finde beide Looks wundervoll. Und auch finde ich interessant wie ein Lidschatten bei zwei Looks unterschiedlich wirken kann. Ich glaube das liegt auch an der NYX Milk Base, dass dort das Pigment viel blauer rauskommt. Den Jumbo Pencil muss ich mir auch unbedingt mal kaufen. Zwar nutze ich immer einen weißen Kajal als Grundierung, aber den finde ich irgendwie relativ trocken und finde den Jumbo Pencil ein bisschen besser (hab meiner Schwester mal einen gekauft und benutzt)

    Ist das bei Cat auf dem Lidstrich einer von diesen Crytsal Eyeliner von Essence?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch NYX Milk als Unterlage verwendet, allerdings nicht besonders deckend, da ichs nur ein bisschen sticky haben wollte. Viel macht vielleicht auch einfach die Beleuchtung beim Fotografieren. Könnte ich mir jedenfalls vorstellen. In echt sah das AMU nämlich je nach Winkel auch komplett blau aus. Werde zukünftig in solchen Fällen mal versuchen, ein bisschen mit dem Licht zu spielen, mal sehen was dann passiert.

      Der Jumbo Pencil ist wirklich zu empfehlen. Schön weich und Lidschatten bleibt gut dran haften. Hab es vorher auch mit einem weißen Kajal versucht und mir die Lider halb zerkratzt.

      Zum Eyeliner muss Cat sich selber äußern. ^^

      LG
      Pingu

      Löschen
    2. Ich denke es macht auch einen Unterschied, ob man mit Tageslicht knipst, das eben nicht so berechenbar ist, wie ne Lampe. Aber Vorteil davon ist halt auch, dass alle Aspekte des Pigments rauskommen ;)

      Zum Eyeliner: Ja, das ist der opal rosy-rush von Essence :)

      Lg

      Löschen