Freitag, 28. August 2015

Ice Pattern [Nailart]

Meine Taktik, mir meine unbenutzten Nagellacke vor die Nase zu stellen, damit ich sie endlich benutze scheint soweit ganz gut aufzugehen. Immerhin kann ich euch heute schon die nächten beiden Kandidaten zeigen und noch dazu mein erstes Stamping auf dem Blog.

Schon seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich drei MoYou Stamping Platten bei mir rumliegen, aber jeder bisherige Versuch damit ging irgendwie schief und landete dahier nie hier. Diesmal hats geklappt. Ein sehr subtiles Stamping. Silberne Rosen auf hellblauem Grund... fast ein bisschen wie Eisblumen.


Als Hauptfarbe diente mir Essie naughty nautical. Ein schönes helles Blau mit leicht türkisem Einschlag. Im Fläschchen kann man noch feine silberne Glitzerpartikelchen erkennen, die sich auf den Nägeln aber ziemlich verlieren. Diese Partikel waren allerdings der Ausschlaggeber für meine zweite Farbwahl. Der silberne Lack C01 Straight Silver aus der Sense of Simplicity LE von Catrice.


Der Essie Lack war mit zwei Schichten deckend und recht zügig getrocknet. Für das Stamping kam die MoYou Gothic Platte Nr. 07 zum Einsatz. So ganz zügig und flüssig von der Hand ging mir die Stempelei nicht, aber das führe ich auf die mangelnde Übung zurück. Oft wollte sich das Motiv nicht richtig auf den Stempel übertragen. Aber irgendwann hatte ich doch alle zehn Finger fertig und mit Top Coat versiegelt.


Ich finds ganz hübsch und bin auch mit der Klarheit der Rosen für einen ersten richtigen Versuch recht zufrieden. Leider kommt die Kamera mit Farbe und Effekt nicht ganz so gut klar. In echt sieht man die Rosen je nach Lichteinfall schon besser. Aber in echt ist auch der Essie Lack dunkler. Ich hoffe, ich finde noch die passende Position und Kameraeinstellung für solche helleren Lacke.

Wie gefällts euch? Findet ihr dezente Stampings gut, oder habt ihr lieber mehr Kontrast drin?






Kommentare: