Samstag, 14. November 2015

Cats Müll - Aufgebraucht

Es ist mal wieder so weit.
Ich hab über die letzten Monate immer mal wieder meinen Müll für euch zur Seite gepackt und habe nun eine stattliche Menge zusammen um sie hier vorzustellen.
Gut, dass ich allgemein eher der chaotische Typ bin und so eine Tüte mit aufgebrauchter Kosmetik nicht weiter auffällt, wenn sie im Unterschrank unter dem Waschbecken herumgammelt.
Wie immer sei zu sagen, dass das (leider) lange nicht alles war, was ich in den letzten Monaten so alles aufgebraucht habe. Oft genug fanden Duschgelflaschen und dergleichen ihren Weg in den Mülleimer, wos ja auch eigentlich hingehört.
Ich hätte dieses Mal sogar theorethisch für dekorative Kosmetik gehabt, aber naja. Der Wurf in den Müll war schneller :D
So bleibts bei den drei bekannten Kategorien Körperpflege, Haarpflege und Duschgel.

(An dieser Stelle sollte jetzt ein wunderschönes Bild kommen, von lauter leeren Verpackungen und Döschen. Gedankenverloren wie ich bin, hab ich aber die Tüte einfach runter in die Tonne gebracht, ohne vorher ein Foto davon zu machen. Daher dürft ihr euch das jetzt alles vorstellen. Sorry! x'D)


Die Körperpflege ist diesmal der kleinste Part, also:

Körperpflege

Sage und Schreibe zwei Produkte habe ich geschafft aufzuheben. Es haben mehrere das Zeitliche gesegnet, aber nun.
Zum einen Deo von Rexona, wozu ich euch hier schon aufgeschrieben habe, das ich schon seit Jahren benutze und immer wieder kaufe.
Und zum anderen das Sweet Blueberry Memories-Körperspray von Treacle Moon. Das Spray mochte ich sehr gerne, habe ich daher auch dreifach gehabt in diesem Sommer. Leider ist es schon raus aus dem Sortiment, hätte es gern noch ein weiteres Mal gehabt. Naja.

Haarpflege

Ich würde ja eigentlich behaupten, ich brauche Haarprodukte wirklich nicht so schnell auf, aber irgendwie ist das nicht richtig :D
Ich gehe recht zügig durch die Kur, die ich im selben Post oben vorgestellt habe und habe aktuell sogar nicht nur zwei, sondern gar drei Pöttchen aufgebraucht. Mein letzter Post war im März, also kann man ungefähr 8 Wochen für einen Pott Kur rechnen. Bemerkenswert. John Frida Wunderkur mögen meine Haare in Kombination mit Shampoo und Spülung und restlichem Pflegekram halt.
Wird also auch immer wieder nachgekauft.
Dann wäre da noch das Trockenshampoo in Crazy Vanilla von Balea. Hab ich auch schon das zweite Mal und ich wäre sehr froh, wenns noch ne Weile bliebe. Gefällt mir sehr gut, der Geruch ist toll.
Und dann wäre da noch etwas, was ich irgendwie nur zum Teil für die Haare, sondern auch für mich allgemein als Duft nutze... xD
Nämlich den Haarerfrischer von Alverde. Soll nach Malve und Holunderblüte riechen. Ob dem so ist, weiß ich nicht, kann sein. Riecht auf jeden Fall unglaublich gut für mich. Deswegen kaufe ich das Zeug nach, bis es das nicht mehr gibt ^^

Duschgel

Yay! Jedermanns Lieblingskategorie. Oder etwa nicht?
Ich finds super zu sehen, durch welche Duschgels (Duschgele?) sich die weite Bloggerwelt so kämpft. Bei mir sind es diesmal sechs. Ja, sechs an der Zahl. Pro Monat eins. So grob. In der Dusche steht auch noch eins, das so gut wie leer ist, aber eben nur so gut wie.
Dabei sind unter anderem, die schon bekannten Palmolive und Litamin-Kandiaten in Sanftes Vergnügen, Absolute Relax und Zitrone-Buttermilch, die man schon kennt, aus älteren Posts.
Mehr oder minder Neu in meiner Verbrauchsstatistik sind dann zum Beispiel das Rhabarberduschgel von CD, welches ich im Frühling kaufte und einen angenehmen Duft nach Rhabarber verstöhmt. So richtig toll geschäumt hat es nicht, aber gut gerochen. Kaufe ich trotzdem nicht nochmal, denn jetzt ist Herbst. Im nächsten Frühjahr vielleicht.
Ein Überbleibsel in meinem Backupschrank war dann das Purple Kisses Duschgel von Balea, welches Teil einer LE war und für mich roch wie ein AXE-Deo vor einige Jahren, das ich abgöttisch geliebt habe. Würde ich nachkaufen, war aber LE. Balea Duschgels sind in meinen Augen nie verkehrt und bei den geringen Preisen kann man da auch nicht meckern.
Dafür zog ein neuer Favorit in mein Duschregal ein. Kneipp hat da ein Duschgel oder mehr einen Duschbalsam, wie sie selbst sagen, den ich zufällig mal bei Rossmann mitgenommen hatte. Mandelblüten Hautzart. Wie man weiß, leide ich unter Neurodermitis, mal mehr, mal weniger stark und da dachte ich, vielleicht ist das ganz gut. Was soll ich sagen? Es ist wunderbar. Es riecht toll, es schäumt schön und pflegt ganz gut. In Kombination mit der Bodylotion (an der ich natürlich auch nicht vorbei kam) ist es super und eine schöne Abwechslung zu meiner sonstigen Hautpflege, wenne ich einen Schub hab. Aber auch ausserhalb der Schubhaberei, ist es toll ;)

Und jetzt bin ich früh die Tüte mit den gesammelten Werken auch mal loswerden zu können :D
Was sammelt ihr so an? Auch immer wieder das selbe oder seid ihr da wahnsinnig Abwechslungsreich?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen