Mittwoch, 15. Juni 2016

Countdown bis zum Urlaub

Am 2. Juli ist es soweit... für Herrn Pingu und mich geht es auf Reisen. Zum dritten Mal besuchen wir dann gemeinsam die USA und den amerikanischen Teil seiner Familie.

Unser Weg führt uns diesmal (wie eigentlich schon für letztes Jahr geplant gewesen) von Florida durch die Südstaaten bis nach Arizona. Das bedeutet mindestens 2200 Meilen im Auto und auf dem Weg gibt es eine Menge zu entdecken.

Soweit die technischen Rahmenbedingungen es zulassen, werden wir unseren Urlaubsblog von 2012 wieder aufleben lassen und einige unserer Entdeckungen mit euch teilen. Im Juli solltet ihr also nicht nur hier vorbeischauen, sondern auch auf unserem Reiseblog. Und sofern uns die Jongliererei mit drei Blogs nicht irgendwann zu bunt wird, gibts kulinarische Entdeckungen auf Fütterungszeit zu bestaunen.



Ob und inwiefern ich die Zeit finde, Dinge zu verbloggen, die zu Catastropenguin passen kann ich leider noch überhaupt nicht abschätzen. Natürlich habe ich mir schon eine Einkaufsliste zusammengestellt und werde sicherlich das ein oder andere Mal bei Ulta, Sephora und Co. vor den Regalen stehen. Aber ich bezweifle stark, dass ich übermäßig oft die Pinsel schwingen werde, wenns morgens nur heißt "Husch, husch, ins Auto... die nächsten 700km warten." Vor allem in einer Gegend, in der man sich sämtliches Make-Up wahrscheinlich sowieso binnen einer Stunde wieder vom Gesicht schwitzt, besonders im Hochsommer. Aber mal abwarten... meist kommts ja sowieso ganz anders als man denkt. ^^

Und damit euch als unsere Reisebegleiter nicht langweilig wird, seid ihr jetzt gefragt:

Gibt es irgendetwas, das ihr schon immer mal über die USA wissen wolltet, das wir versuchen können, für euch herauszufinden?
Alltägliche Dinge wie: "Fahren die Amis wirklich alle riesige Spritschleudern?" oder "Was gibt es bei der Einreise zu beachten?"

2012 haben wir beispielsweise Twinkys für euch getestet... lebensmüde wie wir manchmal sind. Wir haben erzählt, wie ich quasi schon mit einem Fuß in einem Flieger nach Guantanamo stand, nur weil der Zollheini am Flughafen meinen Namen verwechselt hat. Wir haben erklärt, wie man als Touri mobiles Internet bekommt (dieses Jahr testen wir eine andere Variante). Spritkosten wurden ebenfalls verglichen, womit auch dieses Mal wieder zu rechnen ist.

Was interessiert euch? Lasst es uns wissen und wir sehen, welche eurer Fragen wir klären können.







Kommentare:

  1. Ich wünsche euch super viel Spaß auf der Reise! Mir brennt nichts auf der Seele, was ich unbedingt wissen müsste, aber freu mich trotzdem vielleicht das ein oder andere über die Reise zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich schon! Ich fand den anderen Blog sooo toll und spannend und all die leckeren Sachen! *__*

    Aber direkt wissen möchte ich nichts. Ich möchte.. ALLES wissen :D

    AntwortenLöschen